Top

Kategorien: Aktuell > Events > Aktuell > Veranstaltungen

1. Deutscher Baubetriebs- und Baurechtstag

Das Baurecht aus baubetrieblicher Sicht

Die M.A. Baurecht und Baumanagement der Leuphana Professional School lädt Baupraktiker, Baujuristen und Bauingenieure zum 1. Deutschen Baubetriebs- und Baurechtstag am 1.und 2. September 2017 nach Lüneburg ein.  Ziel der Tagung ist die Weiterentwicklung des Baurechts aus baubetrieblicher Sicht. In dreizehn Workshops werden anwendungsorientierte und interdisziplinäre Konzepte erarbeitet, die dem komplexen Verhältnis zwischen Baubetrieb und zivilem Baurecht gerecht werden sollen.

 

Konzept und Ablauf des DBB

Im Rahmen der zweitägigen Tagung kommen Praktiker aus der Bauwirtschaft und wissenschaftlich qualifizierte Experten aus dem Baurecht und der Baubetriebswirtschaftslehre nach Lüneburg, um an der Schnittstelle des zivilen Baurechts und der Baubetriebslehre die zentralen praktischen Problemstellungen zu benennen und hierfür nachhaltige Lösungen zu erarbeiten.

Zum Auftakt wird in zwei Plenarvorträgen die Notwendigkeit der Baubetriebslehre für die Weiterentwicklung des Baurechts herausgestellt. Anschließend werden in insgesamt dreizehn Workshops nachhaltige Lösungsmodelle zu thematischen Schwerpunkten entwickelt. Die Workshops klingen mit einer Abendveranstaltung aus, die Gelegenheit bietet, sich weiter zu vernetzen. Der zweite Tag dient dem Sammeln und Vorstellen der Ergebnisse aus den Workshops und einer anschließenden Diskussion über die entwickelten Ansätze.

 

Informationen zum Programm, den Workshops und Dozierenden unter: www.leuphana.de/ps-dbb

Computer Spezial