Top

Kategorien: Aktuell > Events

3. Veranstaltung des BIM Cluster Stuttgart

Vorträge zu Building Information Modeling

Die dritte Veranstaltung des BIM Cluster Stuttgart findet am 23. Juli 2015 an der Hochschule für Technik Stuttgart statt. Building Information Modeling, kurz BIM, beschreibt eine zeitgemäße Planungsmethode für komplexe Bauprojekte. Mit BIM begegnet man den Herausforderungen, die sich der Bauwirtschaft bei Großprojekten stellen, wie beispielsweise der Forderung nach einem hohen Maß an Transparenz, der Einbindung der Öffentlichkeit und die Einhaltung von Vereinbarungen hinsichtlich Qualität, Kosten und Terminen.

Der BIM Cluster Stuttgart ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher Akteure aus den Bereichen Planen, Bauen und Hochschule. Ziel ist der fachliche Austausch, die Kompetenzbündelung und die Vernetzung zum Thema BIM, um sich einerseits gemeinsam den Herausforderungen des digitalen Planens und Bauens zu stellen und anderseits die daraus resultierenden Chancen zu nutzen.

Zum Auftakt der Veranstaltung berichtet Dipl.-Ing. Alexander Kuhn aus dem Koordinierungskreis des BIM Cluster Stuttgart. „BIM in der Architekturausbildung“ ist das Thema, über das im Anschluss Prof. Horst Sondermann, Dekan der Fakultät Architektur und Gestaltung an der HFT Stuttgart und Mitglied des Koordinierungskreises BIM Cluster Stuttgart, sprechen wird. Prof. Thomas Hundt (HFT Stuttgart) veranschaulicht die Planung mit BIM vom Konzept bis zur Fertigung anhand des Messeauftritts „Silver Flow“ für Mercedes Benz auf den Automessen Paris, Detroit und Frankfurt, den seine Stuttgarter Agentur jangled nerves konzipierte. Als Gäste sind Dipl.-Ing. (FH) Gerhard Fessler von Form TL GmbH und Carsten Fritz von Metron Vilshofen GmbH geladen.

Zur Veranstaltung am 23. Juli um 17.30 Uhr lädt die Fakultät Architektur und Gestaltung herzlich ein. Um eine Anmeldung wird gebeten unter www.bimcluster.de/index.php/Anmeldung.

 

 

Computer Spezial