Top

Kategorien: Aktuell > Events > Aktuell > Messe

IT auf der Deubaukom 2016

BVBS und Messe Essen setzen Kooperation fort

Die Messe Essen GmbH und der BVBS setzen auf der Deubaukom 2016 ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in Form eines Kompetenzzentrums IT fort. Darüber freuen sich (v.l.n.r.): Martin Schuff, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des BVBS, Sabina Großkreuz, Geschäftsbereichsleiterin Messen und Ausstellungen der Messe Essen GmbH, Michael Fritz, Geschäftsführer des BVBS e.V, und Gunter Arndt, Projektleiter der Deubaukom.

Die Messe Essen GmbH und der BVBS e.V. führen auf der Deubaukom 2016 das Kompetenzzentrums IT fort. Darüber freuen sich (v.l.n.r.): Martin Schuff, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des BVBS, Sabina Großkreuz, Geschäftsbereichsleiterin Messen und Ausstellungen der Messe Essen GmbH, Michael Fritz, Geschäftsführer des BVBS e.V, und Gunter Arndt, Projektleiter der Deubaukom.

Die Messe Essen und der BVBS – Bundesverband Bausoftware e.V. werden auch zur nächsten Ausgabe der Baufachmesse Deubaukom ihre langjährige Zusammenarbeit weiterführen. IT bildet den größten produktspezifischen Bereich der Deubaukom 2016, 13. bis 16. Januar 2016 in den Hallen der Messe Essen. „Die Fachbesucher – allen voran Architekten, Ingenieure sowie Vertreter aus Bauindustrie und Baugewerbe – haben 2014 ein großes Interesse an diesem Messeangebot gezeigt. Für uns ganz klar der Auftrag, dieses Kompetenzzentrum zu stärken und auszubauen“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. In der Messehalle 1 können sich Unternehmen umfassend mit ihren Produkten und Dienstleistungen rund um Bausoftware präsentieren. Der BVBS (www.bvbs.de) ist ebenfalls mit einem Stand vor Ort und bietet die Möglichkeit zu Information und Austausch.

BVBS-Geschäftsführer Michael Fritz ist zufrieden: „Wir freuen uns darauf, das themenspezifische Konzept der Deubaukom, das Besuchern durch verschiedene Kompetenzzentren ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Beratungs- und Lösungsangebot bereithält, weiterzuentwickeln. Der Bereich der Bau-IT spielt hierbei eine zunehmend wichtige Rolle, da effizientes Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden ohne den Einsatz moderner Bausoftware nicht mehr möglich ist.“

 

BIM Building Information Modeling-Kongress

Abgerundet wird das Thema Bausoftware auf der Baufachmesse durch einen eigenen Kongress zum Thema BIM – Building Information Modeling. Internationale Experten werden die Chancen dieser Arbeitstechnik aus verschiedenen Perspektiven vorstellen und zeigen, wie sich die Prozesse im Bauwesen und damit auch die Arbeitsweise aller am Planen und Bauen Beteiligten verändern. Um Synergien zu schaffen, ist das Kompetenzzentrum IT in direkter Nachbarschaft zum Kompetenzzentrum Industriebau platziert. Denn Softwarelösungen und neue Planungsverfahren wie BIM gewinnen zunehmend auch im Industriebau an Bedeutung.

Computer Spezial