Top

Kategorien: Aktuell > Messe > Allgemein > Newslettermeldung

Baufachtage West 2018 in Essen

Messevierklang aus Construct IT, Industrial Building, Infratech und acqua alta

Bauen wird digitaler. Diesem Trend trägt die Messe Essen Rechnung und hat ihr Baufachmessekonzept angepasst. Auf den Baufachtagen West vom 10. bis zum 12. Januar 2018 bildet die Construct IT als Messe für die Digitalisierung in der Bauwirtschaft das fachliche Bindeglied zur Industrial Building, einer Messe für den Industrie- und Gewerbebau, zur InfraTech als Messe für den Straßen- und Tiefbau sowie die acqua alta als Fachmesse für den Hochwasserschutz.

 

Die Baufachtage West 2018 in Essen bilden einen Messevierklang aus Construct IT (www.construct-it-essen.de), Industrial Building (www.industrial-building.de), Infratech (www.infratech.de) und acqua alta (www.acqua-alta.de). Diese werden mit einem attraktiven Rahmenprogramm, u.a. mit einem Architektur-Kongress, abgerundet. Ein Schwergewicht des Messeverbunds bildet die Construct IT, die einen Überblick über die Software für alle Planungs- und Bauphasen, Gewerke und Gebäudetypen bietet. Darüber hinaus bietet die Construct IT Informationen zu aktuellen Fachthemen wie BIM (Building Information Modeling), Konstruktion in 4D/5D, Virtual Reality, digitale Mengenermittlung, elektronisches Aufmaß, Ausschreibung und Vergabe mit EDV sowie Projektmanagement-Software und führt somit die Branche in die digitale Zukunft. Planen, Bauen, Nutzen – über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes hilft die passende Software strukturiert zu arbeiten, Fehler zu vermeiden sowie Termin- und Kostenvorgabe einzuhalten. Mit dem Bundesverband Bausoftware e.V. (BVBS) wurde zudem ein Partner gewonnen, der alle Branchengrößen im Verband vereint und der ebenfalls zur Dialogförderung auf der Messe ein Get-together veranstaltet.

Erwartet werden für die Construct IT rund 50 Aussteller auf einer Fläche von 2.000 m2, die speziell auf die Bedürfnisse von professionellen Baufachleuten zugeschnittene, innovative und effektive Bauprodukte und -lösungen präsentieren.Als Branchengrößen haben sich Unternehmen wie Allplan, Bechmann oder Orca angekündigt. Namen wie ComputerWorks, Graphisoft, DBD, RIB und Hottgenroth komplettieren mit ihren Produkten und Dienstleistungen einen Überblick über die aktuellen Fachthemen der Bausoftwarebranche.

 

Messeverbund zeigt Herausforderungen des Bauens

Einen Schwerpunkt auf der Industrial Building bilden u.a. Lösungen der energieeffizienten Gebäudehülle von Nichtwohngebäuden sowie ganzheitliche Systemlösungen zur Wärme- und Energieversorgung. Mit der AGI, dem Bundesverband Bausysteme, der Architektenkammer NRW, der IFBS sowie der Ingenieurkammer-Bau NRW haben sich bereits wichtige Branchen- und Interessenverbände angekündigt.

 

Architektur-Kongress

Parallel zu den vier Baufachmessen wird die Messe Essen zur Bühne für den 9. Internationalen Architektur-Kongress. Am 10. Januar 2018 veranstaltet die Wirtschaftsvereinigung Stahl in Kooperation mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und dem Industrieverband Feuerverzinken diese Informationsplattform.

Computer Spezial