Top

Kategorien: Aktuell > Aktuell > BIM-Daten

BIM-Daten von Kermi

Verbindung mit „VDI 3805 Webapplikation“

BIM-Daten von Kermi am Beispiel des Heizkörpers "therm-x2 Vplus"

BIM-Daten von Kermi am Beispiel des Heizkörpers „therm-x2 Vplus“
Bild: Kermi

Die CAD-Dateien der Kermi-Produkte können  aus der „VDI 3805 Webapplikation“ – in Verbindung mit dem Plug-in „VDI 3805 Revit Connector“ – direkt in die Software „Revit“ importiert werden. Dieses Plug-in ermöglicht auch das Importieren von „Revit Familien“ (geometrischen Daten, Anschlussinformationen und Informationen zu den Familientypen). Dazu muss im „Revit“ unter „Zusatzmodule/Externe Werkzeuge“ das Plug-in gestartet werden, über „VDI 3805 Import“ werden die CAD-Daten übernommen. Damit investiert Kermi weiterhin in den vor vielen Jahren mit der Aufbereitung der VDI 3805-Dateien eingeschlagenen Weg, um den BIM-Planungsprozess aktiv zu unterstützt.

Der „Revit Connector“ und die Kermi BIM-Daten können über www.kermi.de/revit aufgerufen werden.

Computer Spezial