Top

Kategorien: Fachbeiträge > AVA > Fachbeiträge > BIM > Fachbeiträge

BIM-Lösung für kleine Projekte

Neubau historischer Bauernhäuser 

Navigierbare Darstellung des 3D-Modells im „Buildup Raumbuch“

Navigierbare Darstellung des 3D-Modells im „Buildup Raumbuch“

Es muss nicht immer das Großprojekt mit einem Millionenbudget sein, das den Einsatz von BIM (Building Information Modelling) wirtschaftlich macht. Wichtig ist, dass sich die Lösung den Bedürfnissen und Möglichkeiten kleinerer Büros anpasst. Ein Beispiel dafür ist die BauernHausManufaktur in Sonsbeck am unteren Niederrhein. Michael Weyers plant den Neubau historischer Bauernhäuser vom veredelten Rohbau bis hin zum komplett ausgestatteten Landhaus. Alle Bauernhäuser sind nach KfW-Standards geplant und können sogar als Passivhaus errichtet werden. Kostensicherheit ist vor allem für junge Bauherren von entscheidender Bedeutung, weshalb man in der BauernHausManufaktur mit den Kunden in der Planungsphase einen Festpreis ermittelt. Als Grundlage dient ein Musterhaus, das in unterschiedlichen Bauweisen, Ausstattungen und Energiestandards ausgeführt werden kann. Die individuelle Planung des Bauernhauses erfolgt zusammen mit dem jeweiligen Bauherrn an einem 3D-Modell. Am Ende ermittelt das Ehepaar Weyers mit Hilfe einer AVA-Lösung den verbindlichen Preis des Objekts.

Andrea Klitsche-Hiebel, BauerSoftware GbR,  64646 Heppenheim

 

Den Beitrag lesen Sie hier: CS 2/2016 BIM für kleine Projekte 38

Computer Spezial