Top

Kategorien: Fachbeiträge > Fachbeiträge > Projektmanagement

Gefängnis oder nicht?

Gefährliche Projektänderungen

präsenten – Bauunternehmens Imtech, zeigen eines ganz deutlich: Das heutige Projektänderungsmanagement muss zwar aus Kostengründen, allerdings auch aus strafrechtlicher Sicht klar strukturiert sein und systematisch ablaufen. Will man als Projektleiter oder -steuerer in Bauprojekten nicht in der ständigen Gefahr leben, mit strafrechtlichen Anschuldigungen und die sich daran anschließenden Regressforderungen konfrontiert zu werden, sollte man heute ein softwaregestütztes Projektänderungssystem zur Hand haben, das bestimmte Kriterien erfüllt.

Tina Mattern-Brucker, Business Direktor, wiko Bausoftware GmbH

Den Beitrag lesen Sie hier: CS 2 2015 46 Gefängnis oder nicht

Computer Spezial