Top

Kategorien: Fachbeiträge > Digitalisierung

Im Gespräch mit Jürgen Bruns

Zeiterfassung unterstützt digitale Baustelle

Ausführende Unternehmen kommen nicht mehr daran vorbei, Informationen wie Mitarbeiterzeiten, Material und Geräte zu Dokumentationszwecken zu erfassen, um diese in anderen Systemen weiterverarbeiten zu können. Daher sprach Heike Blödorn für Computer Spezial mit Jürgen Bruns, Geschäftsführer der 123erfasst.de GmbH, über Möglichkeiten und Nutzen von Softwarelösungen für die digitale Zeiterfassung. Das Unternehmen bietet Handwerks- und Bauunternehmen eine mobile Projektdokumentation mittels deren die Daten auf der Baustelle per App erfasst und im Büro ausgewertet und weiterverarbeitet werden können.

Jürgen Bruns, Geschäftsführer der 123erfasst.de GmbH, stellte sich den Fragen der Redaktion, die Heike Blödorn für Computer Spezial stellte.

Jürgen Bruns, Geschäftsführer der 123erfasst.de GmbH, stellte sich den Fragen der Redaktion, die Heike Blödorn für Computer Spezial stellte.
Foto: 123erfasst.de, Lohne

Computer Spezial: Warum sollten ausführende Unternehmen die Zeiten ihrer Mitarbeiter digital erfassen?

Jürgen Bruns: Tätigkeiten wie das Einsammeln der Stundenzettel sowie die Eingabe der Informationen in die Lohnbuchhaltung entfallen und die Daten stehen nach der Übertragung sofort zur Weiterverarbeitung zur Verfügung. Somit sparen die Unternehmen Zeit und es kann nicht zu Übertragungsfehlern kommen. Auch können die Baubetriebe durch die unmittelbare Verfügbarkeit der Daten schneller auf Ereignisse auf der Baustelle reagieren.

Ordnet der Mitarbeiter seine Zeiten nicht nur der Baustelle, sondern auch dem Baubereich, Bauteil und sogar einer Tätigkeit und somit einzelnen Kostenstellen zu, hat das Handwerks- oder Bauunternehmen einen deutlich besseren Überblick über die Kosten, kann die Kostentreiber erkennen und die Nachkalkulation optimieren.

Computer Spezial: Können auch die Mitarbeiter im Büro ihre Daten damit erfassen?

Jürgen Bruns: Wir haben mit „123erfasst“ auch eine Version, mit der die gewerblichen Mitarbeiter im Büro ihre Daten erfassen. So können …

 

Den kompletten Beitrag lesen Sie hierCS 2 2017 24 Im Gespräch mit Jürgen Bruns

Computer Spezial