Top

Kategorien: Allgemein > Newslettermeldung

LifeCycle Tower ONE in Österreich

Nachhaltigkeit bei Gebäudemanagement und -betrieb

Dassault Systèmes, Lösungsanbieter für 3D-Design, 3D Digital Mock-Up und Product Lifecycle Management (PLM), hat die Teilnahme an einem Pionierprojekt zu „intelligenten“ Bürogebäuden in Zusammenarbeit mit der Rhomberg Gruppe, der Zumtobel Gruppe, Bosch Software Innovations und Modcam AB bekannt gegeben. Dassault Systèmes möchte mit diesem Projekt ein nachhaltigeres Gebäudemanagement für Privathaushalte, gewerbliche Immobilien und Fabriken für die „Smart City“ der Zukunft vorstellen.

Das Pilotprojekt im „LifeCycle Tower (LCT) ONE“-Gebäude in Dornbirn, Österreich, wurde 2016 auf der Bosch ConnectedWorld in Berlin vorgestellt. Das LCT ONE, das der Rhomberg-Gruppe gehört und mit modernsten Beleuchtungslösungen sowie Steuerungssystemen von Zumtobel ausgestattet ist, eignet sich gut zur Umwandlung in ein innovativ vernetztes Gebäude auf höchstem Niveau in Sachen Nachhaltigkeit und Benutzerkomfort.

Das LCT ONE-Projekt ist das neueste im Rahmen der 3DExperience-Initiative von Dassault Systèmes (www.3ds.com/de/). Bei dieser Initiative geht es um die virtuelle Abbildung, Erweiterung und Verbesserung der realen Welt und die Verwaltung von Daten, Prozessen und Menschen in nachhaltigen Städten; es werden Architektur, Infrastruktur, Planung, Ressourcen und Bewohner berücksichtigt, so dass Interessenvertreter die Zukunft einer Stadt und ihre Wirkung auf die Bewohner und unseren Planeten virtuell erkunden können.

Die 3DExperience-Plattform bietet eine einheitliche Umgebung für das Design, die Simulation und den nahtlosen Austausch von Informationen zwischen der Elektronik, der Mechatronik und den Sensoren aller Systeme in Gebäuden oder Fahrzeugen. Echtzeitüberwachung und -analyse des Systembetriebs bzw. der Komponenten im Internet der Dinge (IoT, Internet of Things) können dabei unterstützen, das Design der nächsten Generation zu optimieren.

Darüber hinaus bietet die Plattform Echtzeiteinblicke in die Nutzung und die Zustände der technischen Anlagen im Gebäude, um so die Energieeffizienz und die Belegung zu optimieren.

 

Weitere Informationen zu 3DExperienCity von Dassault Systèmes finden sich hier: www.3ds.com/de/berichte/wie-kann-technologie-die-zukunft-gestalten/imagining-more-sustainable-city/

Computer Spezial