Top

Kategorien: Fachbeiträge > Projektmanagement

Zeitgewinn dank Informationsmanagement

Grundstein für die Reparatur beschädigter Bauwerke

Die Leistung eines forensischen Ingenieurs soll eine schnelle und effiziente Reparatur von Bauwerken sicherstellen. Die größte Herausforderung dieses Jobs ist das Management einer Unmenge von Informationen. Bei den Fachingenieuren von Thornton Tomasetti sorgt eine Software für Projekt-Informationsmanagement für Durchblick im Datendschungel – bei der Besichtigung von Bauwerken vor Ort und der Nachbearbeitung im Büro.

Im August 2007 stürzte die Interstate-35W-Mississippi-River-Brücke zwischen Minneapolis und Saint Paul während der Hauptverkehrszeit in den Fluss. Die Ursachen des Einsturzes der 581 m langen und 33 m breiten Stahlfachwerkbrücke untersuchten forensische Ingenieure der US-amerikanischen Ingenieurgesellschaft Thornton Tomasetti.

Das Team von Fachleuten der Ingenieurgesellschaft, die auf die forensische Analyse von Bauwerken spezialisiert sind, setzt sich aus rund 15 Personen zusammen: Das ist ein überschaubares Team in einem Unternehmen, das weltweit ca. 1.200 Mitarbeiter im Ingenieurumfeld beschäftigt. Angeführt wird die Gruppe von Profis in der Bauwerkforensik von Vice President Elisabeth Malsch. Die größte Herausforderung dieses Jobs besteht, wie die Ingenieurin berichtet, darin, eine riesige Menge an Informationen in den korrekten Zusammenhang zu bringen und am Ende zu verstehen und auszuwerten. Die Software Newforma-„Project Center“ unterstützt die Fachingenieure bei dieser schwierigen Aufgabe, damit das Team bei den Bergen an Dateien, die es zu sichten gilt, stets den Überblick behält und zum eigentlichen Kern der Untersuchungen vordringt.

Beim Brückeneinsturz der Mississippi-River-Brücke standen dem Ingenieurteam lediglich Datenbanken über das Bauwerk zur Verfügung. Die Brücke selbst durfte nicht berührt werden. Insgesamt 50.000 Dokumente sichtete das Team im Rahmen dieser Untersuchung, damit am Ende die Ursachen des Unglücks verständlich dargestellt werden konnten …

Verena Mikeleit, tech-PR, 73079 Süßen

 

Den kompletten Beitrag lesen Sie hier: CS 2 2017 44 Grundstein für die Reparatur beschädigter Bauwerke

Computer Spezial