Top

Kategorien: Aktuell > BIM-Daten

Zertifizierte BIM-Datensätze von Uponor

Daten für „Revit“ und Solar-Computer-Programme

Die zertifizierten Uponor-BIM-Datensätze können durchgängig für die CAD-Planung in „Revit“ und die anschließende Auslegung mit der Berechnungssoftware von Solar-Computer verwendet werden.

Die zertifizierten Uponor-BIM-Datensätze können durchgängig für die CAD-Planung in „Revit“ und die anschließende Auslegung mit der Berechnungssoftware von Solar-Computer verwendet werden.
(Bild: Uponor)

Uponor wurde mit dem Siegel „BIM-zertifizierte Revit-Familie“ der Solar-Computer GmbH ausgezeichnet. Damit bestätigt das Softwarehaus die Kompatibilität der BIM-Datensätze von Uponor. TGA-Planer können die Objekte direkt bei der CAD-Planung in „Revit“ verwenden und die Auslegung anschließend nahtlos ohne Datenverluste oder weitere Anpassungen durchführen. Das Solar-Computer-Add-On „GBIS integral“ sorgt für eine durchgängige und normkonforme Verbindung von Zeichnen und Berechnen auf Basis produktneutraler und fabrikatspezifischer Datensätze. Dies führt zu mehr Effizienz im Planungsprozess,etwa für den Bereich der Trinkwasserversorgung, wo das entsprechende Programm der Solar-Computer GmbH auch Durchschleif-Ringinstallationen präzise berechnen kann, die ohne Zirkulationsleitung im Stockwerk auskommen.

Die zertifizierten BIM-Datensätze von Uponor werdem jedem registrierten Nutzer kostenlos in seiner Onlinebibliothek unter www.uponor.de/service/software/bim-daten zur Verfügung gestellt. Hier wurde bereits frühzeitig mit der Erstellung entsprechender „Revit“-Familien begonnen, in die aktuell mehr als 2000 BIM-Produktmodelle für Rohre, Anschlüsse, Verteiler und Ventile integriert sind. Der Schwerpunkt liegt dabei zunächst in den Bereichen Trinkwasserinstallation und Heizkörperanbindung.

Die BIM-Datensätze entsprechen den Anforderungen der VDI 3805 und beinhalten darüber hinaus auch „intelligente“ Objekte. So wird beispielsweise die Farbkodierung der Uponor-„Quick & Easy“-Fittings automatisch in der BIM-Darstellung angepasst, wodurch Planer die aktuelle Rohrdimension direkt im 3D-Modell auf einen Blick erkennen können. Auf Wunsch ist dies auch bei den Uponor-Press-Fittings möglich.

Der Umfang der Onlinebibliothek wird kontinuierlich erweitert, sodass praktisch täglich neue Objekte hinzukommen. Gleichzeitig unterstützen BIM-erfahrene und engagierte Mitarbeiter die Kunden bei Uponor-Lösungen in ihren Projekten. Wird etwa dringend ein bestimmtes Objekt für eine Planung benötigt, stellt das Serviceteam dieses in der Regel innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung. Zukünftig sind hier auch noch weitere Dienstleistungen rund um das Thema BIM geplant.

Computer Spezial